WhatsApp

Stammzelle

Stammzelle

Was ist Stammzelle?




Stammzellen sind die Rohstoffe des Körpers – Zellen, aus denen alle anderen Zellen mit spezialisierten Funktionen entstehen. Unter den richtigen Bedingungen im Körper oder im Labor. Es gibt viele verschiedene Arten von Stammzellen, von denen jede unterschiedliche Aufgaben und Fähigkeiten hat. Was sie eint, ist ihre Fähigkeit, sich in neue Zellen zu regenerieren.

Diese medizinische Lösung wurde entwickelt, um lang anhaltende Verbesserungen für zu liefern

sexuelle Leistungsfähigkeit bei Männern und ist eine wirksame medizinische Lösung für die Leidenden

von erektiler Dysfunktion und Peyronie-Krankheit. Die Behandlung verbessert die Durchblutung, die die Hauptursache für erektile Dysfunktion und die Peyronie-Krankheit ist.



Wie funktioniert das Stemmschussverfahren?



Der Eingriff ist minimal-invasiv und wird in abgeschlossen

nur 5 schritte:

Zunächst wird eine betäubende Creme auf den Penis des Patienten aufgetragen
um jegliches Unbehagen zu vermeiden.

Anschließend wird Blut aus dem Arm des Patienten entnommen.
Das entnommene Blut wird in einem speziellen platziert werden
Zentrifugenmaschine zum Trennen der Thrombozytenreich

Plasma getrennt von anderen Blutzellen.

Die Blutplättchen werden dann in ein anderes übertragen
Röhrchen mit einigen Tropfen Calciumchloridlösung

hinzugefügt, um die Blutplättchen dazu zu bringen, zu glauben, dass sie es sind

bereits im Körper des Patienten und dass der Körper

verletzt wurde, wodurch Wachstumsfaktoren aktiviert werden.

Durch diesen Effekt setzen die Blutplättchen Wachstumsfaktoren frei
in die Flüssigkeit der Tube, die dann fertig ist

über einen kleinen in verschiedene Bereiche des Penis injiziert

Nadel.

Wofür werden Stammzellen verwendet?

Patienten mit urologischen Erkrankungen haben einfachen Zugang zur Stammzelltherapie. Es besteht die Hoffnung, dass zellbasierte Therapien nicht nur Symptome behandeln, sondern auch Krankheiten, einschließlich der erektilen Dysfunktion, modifizieren könnten. Es fehlen wissenschaftliche Beweise dafür, dass Therapien mit beliebigen Stammzellen funktionieren und keinen Schaden anrichten.
Welche Ergebnisse kann ich erwarten?



Bei der überwiegenden Mehrheit der Patienten werden die Vorteile unmittelbar nach der Behandlung spürbar

Injektion verabreicht wurde, gefolgt von einer allmählichen Besserung über die nächsten 2 bis 3 Monate.

Die Erfolgsquote in der Leistung liegt zwischen mindestens fünfzig Prozent und maximal dreihundert Prozent ab Behandlungsbeginn.



Kann die Stem-Shot-Therapie bei Impotenzpatienten jeden Alters angewendet werden?



Die Stem-Shot-Therapie kann bei Patienten jeden Alters mit erektiler Dysfunktion angewendet werden.



Funktioniert die Stem-Shot-Therapie bei nur einmaliger Anwendung bei Impotenz?



Bei Patienten mit Impotenz zeigt die Stem-Shot-Therapie bei der ersten Anwendung einen eindeutigen Erfolg, und die Behandlung kann wiederholt werden, wenn der Patient es wünscht, je nach Alterung und Bedarf an Leistungssteigerung.



Gibt es Patienten, die im Hinblick auf Impotenz nicht mit der Stem-Shot-Therapie behandelt werden können?



Stammschuss kann nicht verabreicht werden, wenn der Patient keine gewünschten Zellen hat, da er gesunde Zellen in der Region behandelt, in die er verabreicht wird, indem er sie vermehrt. Es kann nicht bei Patienten angewendet werden, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen und zelltötende Medikamente und eine Strahlentherapie einnehmen.